Alle interessierten Kinder und Jugendliche sind daher herzlich auf der Tennisanlage des TSV Westfalia Westerkappeln willkommen. Westfalias „Mädels“ wollen die Qualifikation für die künftige eingleisige Westfalenliga schaffen (von links): Celine Beermann, Alexandra Preuß, Corinna Nietiedt und Anne Wöstmann (es fehlen Maja Trupkovic, Mareike Nietiedt und Wiebke Budde).
Foto & Bericht:Christoph Pieper
]]>

Starke Mädels und Jungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.