Liebe Tenniskameraden,

letzten Donnerstag hatten wir Euch über die neuen Regelung zur gemäßigten Öffnung unseres Tennisbetriebes informiert.

Am 11.5. hatte der WTV bekannt gegeben, wie er sich den „Spielbetrieb“ in dieser Sommersaison vorstellt.

Über Allem stehen zu Recht die einzelnen Verordnungen bezüglich Corona / Covid 19. Demzufolge können alle Mannschaftsspiele nur unter Einhaltung dieser Regelungen stattfinden. Exemplarisch weise ich auf Folgende hin:

  • Mindestabstand 1,50m
  • Keine Benutzung der Umkleideräume
  • Keine Benutzung der Duschen
  • Keine Benutzung der Gastronomie
  • Beschränkungen von Personen aus unterschiedlichen Haushalten
  • Keine Spielberechtigung für Infizierte
  • usw.

Der WTV rechnet scheinbar selbst damit, dass Vereine unter diesen Beschränkungen die Durchführung eines geordneten Spielbetriebes nicht gewährleisten können oder wollen. Er hat deshalb die Frist für die Mannschaftsmeldung nunmehr auf 20.5.2020 gesetzt.

Wir haben uns im Vorstand unter Einhaltung aller Kontaktbeschränkungen am 13.5.2020 wie folgt verständigt:

  • Wir können eine gesetzes- und verordnungskonforme Durchführung der Mannschaftsspiele nicht gewährleisten.
  • Wir werden niemand zumuten, bereits umgezogen zu Auswärtsspielen hinzufahren und ungeduscht wieder zurück.
  • Wir werden niemand zumuten, allein oder mit Mundschutz zu fahren.
  • Wir werden niemand zumuten, Gastspieler bereits am Eingang auf Krankheitssymptome zu prüfen und ggfs. den Zutritt zu verwehren.
  • Wir sehen einige Punkte der Spielordnung als ungeklärt an, wie z.B. bei Spielunterbrechungen (Regen) die Mindestabstände und Wartezeiten einzuhalten sind
  • Wir werden Eure Gesundheit nicht auf´s Spiel setzen!

Deshalb haben wir im Vorstand einstimmig beschlossen von der vom WTV angebotenen Möglichkeit Gebrauch zu machen und

melden alle (100%) unsere Mannschaften für die Sommersaison 2020 ab.

Wir bedauern dies sehr. Die gesetzlichen Vorgaben und Verordnungen lassen uns aber keine andere Wahl Euch und uns zu schützen.

Wir haben auch bewusst auf eine Rücksprache mit den Mannschaften verzichtet. Die Haftung liegt persönlich beim Vorstand und kann nicht auf Dritte abgewälzt werden.

Der Meldeschluss für die Jugendmannschaften ist später am 12.6.2020. Wir werden bis dahin unter Berücksichtigung möglicher Lockerungen entscheiden.

Im Übrigen bleibt es bei unserer vorsichtigen Öffnung. Doppel sind weiter nicht erlaubt. Wir beobachten die Entwicklung der gesetzlichen Regelungen und Lockerungen sowie das Geschehen auf der Anlage. Letzteres macht uns sehr zufrieden. Wir danken Euch für euer vorbildliches Verhalten insb. bei der Gehwegregelung und der Buchung.

Leider lässt unser Online-System nur die Buchung von 4 Plätzen zu. Es kann zu Engpässen kommen, insb. dann wenn mehr als 3 Trainer auf der Anlage sind. Sollte sich einer der Trainer einen der buchbaren Plätze reserviert haben und einer der für Trainer reservierten Plätze frei sein, dann stimmt Euch bitte unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregel ab. Ihr schafft das.

Schaut auch bitte regelmäßig auf die Homepage. Dort werden wir Euch so aktuell wie möglich informieren. Wenn jemand die Rund-Emails nicht bekommt, dann bitte bei mir melden, damit ich die Adresse prüfen kann.

Wir verbleiben mit einem dreifachen „Netz-Roller!“

Update zur Sommersaison 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.