Liebe Tennisfreundinnen, liebe Tennisfreunde,

ein weiteres Pandemiejahr neigt sich dem Ende zu und ich hoffe, Ihr und Eure Lieben haben es trotz aller Widrigkeiten einigermaßen gut und vor allem gesund überstanden!

Auch in diesem Jahr konnten wir unseren geliebten Tennissport leider nur mit mehr oder weniger starken Einschränkungen ausüben! Aber natürlich lassen wir uns nicht unterkriegen und gehen zuversichtlich ins neue Jahr: Die Impfquote steigt, ebenso die Zahl der sog. Booster-Impfungen und Impfstoffe werden an Virusvarianten angepasst, sodass wir in 2022 langsam mit einer Rückkehr zur Normalität rechnen können. Jedenfalls wünsche ich Euch und uns allen genau das!

Erfreulicherweise hat die große Mehrzahl unserer Mitglieder uns auch in diesen schwierigen Zeiten die Treue gehalten; hierfür ein ganz großes und herzliches Dankeschön! Ein besonderer Dank gilt auch allen Mitgliedern, die sich im Rahmen der Renovierung unserer Tennisanlage (neue Drainage auf den Plätzen 1, 2, 4 und 5 und neues Bewässerungssystem auf allen Plätzen; neuer Zaun links des Eingangs etc.) tatkräftig engagiert haben! Wenn im Frühjahr die letzten Restarbeiten erledigt sein werden, haben wir in einem Gesamtvolumen von über 160.000,- € mit Hilfe des Landes, der Gemeinde, der Kreissparkasse und umfangreicher Eigenleistung die größte Renovierungsaktion seit Gründung unserer Tennisabteilung durchgeführt! Wir hoffen, dass wir die erfolgreiche Platzsanierung mit einer Outdoor-Veranstaltung zur Saisoneröffnung  gemeinsam feiern können! 

Wir werden als Euer gewählter Vorstand auch zukünftig alles in unseren Kräften stehende tun, unsere Abteilung auch weiterhin gut auf Kurs zu halten! So werden wir uns im nächsten Jahr dafür einsetzen, dass Mannschaftstrainings und individueller Breitensport auf der dann von Grund auf erneuerten Anlage gut wahrgenommen werden können, der Punktspielbetrieb wieder in vollem Umfang aufgenommen wird und Tennistraining unter Anleitung  von qualifizierten Trainerinnen und Trainern insbesondere im Kinder- und Jugendbereich verlässlich durchgeführt werden kann! 

Ich wünsche Euch und Euren Familien im Namen des gesamten Vorstands ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße!

Harald Spreckelmeier (1. Vors. TSV Westfalia 06 Westerkappeln – Tennisabteilung)

Weihnachtsgrüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.