Alle Teams spielen im Winter in der Bezirksklasse Münsterland und liefern da bisher

eine tolle Vorstellung ab. Die männliche Jugend U 18 mit Dominik Reker und Hanno Schmidt haben sich bisher noch keine Blöße gegeben und sowohl Ostbevern als auch mit TG Münster 2 mit 3:0 besiegt.

Auch die 2. Mannschaft U18 sind bisher ungeschlagen. Die Youngster Thore Schmidt, Miguel Grieneisen und Frederic Spieker zeigten ihre Stärken vor allem in den Doppel bei den 2:1 Erfolgen gegen Brochterbeck und Ostbevern 2.

Die Jungen U12 mussten gegen den Gruppenfavouriten Union Münster zwar eine 3:0 Niederlage einstecken, doch in den nächsten Spielen haben Louis Schröder und Jamie Fischer gute Erfolgsaussichten. 

Die jungen Damen U18 erreichten mit dem Sieg im Doppel Louisa Buch/Lina Gach  ein 2:1 gegen RW Greven. Beim 1:2 gegen Mettingen holte Louisa Buch den Punkt gegen Esther Waldhaus. Besser machten es da die Mädchen U15 gegen RW Mettingen, beim 3:0 waren Johanna Kölling und Amelie Wiesmann nicht zu besiegen.

Auch die jüngsten Damen, die U12 starte mit 3:0 gegen Mauritz Münster. Louisa Kölling und Avelina Stähle waren sowohl im Einzel als auch im Doppel erfolgreich. Ab Mitte Januar 2022 finden die nächsten Gruppenspiele statt.

Bärenstarker Start unserer Tennisjugend in die Wintersaison 2021/22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.